onlineBERATUNG

Gerade jetzt, wo wir alle mehr Zeit in unserem Zuhause verbringen und durch HomeOffice Arbeit und Privat miteinander verschmelzen, ist es umso wichtiger, sein eigenes Umfeld bestmöglich zu gestalten. Im Hinblick auf Funktionalität, Ästhetik und Qualität. (Das sind für mich so die Basics, aber je nach Anforderungen können andere Faktoren hinzu kommen)

Gedanken zum HomeOffice

  • Relax! Jetzt brauchst Du nicht mehr ins Businessoutfit und kannst auf dem Stuhl rumzappeln. (Ist wahrscheinlich arbeitsergonomisch gesehen wesentlich effektiver als teures Officemobiliar zu kaufen)
  • Falls Du fest stellst, dass Du dein Arbeitspensum in der hälfte Deiner normalen Arbeitszeit im Büro erledigst: Das ist normal. Unsere postindustrielle Arbeitsgesellschaft hat noch nicht vollumfänglich mitgekriegt, dass wir vernetzte Rechensysteme haben.
  • Cool. Du arbeitest jetzt wie die Leute bei Google! (Office- Design hat sich in den letzten Jahren hin zum Zuhause-Design entwickelt. Sieht jetzt alles Airbnb-ish aus. Ich hab selbst mal für einen Kunden eine Rumtob-Ecke eingeplant. Wurde wahrscheinlich nie drin rumgetobt, kommt aber super an beim Fotoshoot für Produkte des Kunden)

Im Ernst. Jeder Sapiens hat andere Anforderungen an seine Wohn- und Arbeitsumgebung.

Ich biete OnlineCoaching Beratung als Dipl. Ing. Innenarchitektur für Firmen und Privat. Telestyle per Videochat. Ideen. Praktisches. Konzepte. Anregungen. …
Einfach anfragen!
Ich mache das auf Spenden Basis.

Zum Schlusss:

Wenn ich Umgebungsdesign mit wenigen Worten beschreiben müsste, dann mit denen von William Morris:

“Have nothing in your houses that you do not know to be useful or believe to be beautiful.”